Lablue Bewertungen

Jul. 19., 2019
1
10
6.1
6.1
(2019 stimmen)
Wer nach einem festen Partner mit guten Umgangsformen und jenseits der 30 sucht, hat auf lablue beste Chancen. Die deutsche Online Dating Seite zählt eine halbe Million Mitglieder und schaut auf über 17 Jahre Markterfahrung zurück. Eine Premium-Mitgliedschaft ist für die Kontaktaufnahme zu potentiellen Partnern nicht nötig. Werbefreiheit, erweiterte Funktionen und faire Bedingungen machen die Club-Mitgliedschaft dennoch attraktiv.
93% Antwortrate
Frauen online
Seite besuchen

Lablue Site Übersicht

Vorteile
  • Kostenfreie Nutzung
  • Respektvolle Kommunikation
  • Hohes Maß an Seriosität
  • Deutsches Unternehmen mit jahrelanger Erfahrung
  • Für Hetero- und Homosexuelle
  • Automatisch endende Premium-Mitgliedschaft
  • Einfache Bedienbarkeit
Nachteile
  • Keine App verfügbar
  • Hoher Männeranteil (über 60%)
  • Viele Werbeeinblendungen
  • Mitglieder selten täglich aktiv
  • Altmodisches Design

Labule Mitglieder

Lablue zählt mehr als 500.000 Mitglieder in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Davon sind fast 1.500 täglich aktiv. Ein bisschen Geduld sollten Sie bei der Kontaktaufnahme also durchaus mitbringen.

Über 60 Prozent der Nutzer sind männlich. Das durchschnittliche Alter beträgt 42 Jahre. Junge Menschen unter 30 finden sich hier kaum. Nur wenige Mitglieder suchen nach erotischen Kontakten. Die meisten Nutzer wünschen sich eine feste Beziehung.

Obwohl die Aktivitätsrate sehr klein ist, tummeln sich auf Lablue kaum Fakes. Die meisten Nutzer haben sorgfältig ausgefüllte Profile und zeichnen sich durch gute Umgangsformen aus. Kein Wunder also, dass lablue stets mit niveauvollen Singles in Verbindung gebracht wird und ein hohes Vertrauen genießt.

Lablue Bewertung


Anmeldung & Profilansicht

Wer sich bei Lablue registrieren möchte, benötigt dafür lediglich eine E-Mail-Adresse und wenige Minuten Zeit. In der Anmeldemaske werden ein paar Details wie Geburtsdatum, Wohnort und das eigene sowie das gesuchte Geschlecht abgefragt.

Für mehr Anonymität legt der Nutzer ein Pseudonym – zum Beispiel eine Kombination aus Vornamen und Geburtsjahr – fest. Um die Anmeldung zu bestätigen, müssen Sie einen Verifizierungscode eintragen. Diesen erhalten Sie per E-Mail – eine valide Adresse ist deshalb unbedingt nötig.

Die Profilgestaltung nimmt etwas mehr Zeit in Anspruch. Neben einem Steckbrief mit Informationen zu Alter, Größe, Sternzeichen, Beruf oder Familienstand steht dem Nutzer auch eine Kurzbeschreibung zur Verfügung. Hier kann sie oder er ein paar Sätze über sich selbst verfassen und den Traumpartner beschreiben.

In der Galerie haben bis zu fünf Bilder Platz. Zuvor muss jedoch ein Profilbild ausgewählt und im Anschluss von lablue verifiziert werden. Die manuelle Prüfung dauert in der Regel einen Tag oder länger.

Im Gegensatz zu anderen Online Dating Seiten gibt es auf lablue keinen Persönlichkeitstest – und damit auch keine Matches. Die Suche müssen die Mitglieder selbst in die Hand nehmen. Das hat durchaus seinen Vorteil, sind derselbe Musikgeschmack oder ähnliche Berufsfelder doch kein Garant für die große Liebe.

Lablue Erfahrung

Features & Design

Lablue.de kann weder mit einem schicken Design, noch hoher Funktionalität punkten. Die Webseite ist schlicht gehalten, Eingabefelder und Buttons wirken nahezu altmodisch. Eine Generalüberholung würde lablue sicher gut tun. Andererseits dürften sich die vorwiegend älteren Nutzer mit dem Status Quo durchaus zufrieden geben.

Neben der Suche nach potentiellen Partnern und der damit verbundenen Kontaktaufnahme wartet lablue mit keinen weiteren Funktionen auf. Für die Suche stehen ein paar Filter wie zum Beispiel die Altersspanne bereit.

Kontakt wird über Direktnachrichten oder den Chat hergestellt. Nachrichten können Sie jederzeit verschicken. Der Chat kommt nur zustande, wenn beide Mitglieder gerade online sind. Gruppenchats sind nicht möglich. Achtung: Der Chat funktioniert nicht auf allen Webbrowsern gleich gut. Lablue ist für Firefox optimiert.

Aufgrund der geringen Aktivität der Mitglieder wird die Nachrichtenfunktion am meisten genutzt. Folgt 30 Tage lang keine Reaktion darauf, werden sie wieder gelöscht. Ob der oder die Angebetete kein Interesse hat oder lablue nicht mehr nutzt, bleibt für immer ein Geheimnis.

Lablue kann von unterwegs über den Browser abgerufen werden. Alle Funktionen sind in der mobilen Version uneingeschränkt nutzbar. Eine App gibt es leider nicht. Möglicherweise liegt das am hohen Durchschnittsalter und der geringen Aktivität der Nutzer.

Andererseits erfreut sich das Smartphone auch bei über 40-Jährigen großer Beliebtheit. Push Notifications beim Eintreffen einer neuen Nachricht oder ein Messenger Dienst würden zu mehr Aktivität führen. Statt zuhause am Rechner könnten Singles von überall aus miteinander kommunizieren. Und das gäbe Lablue und seinen Nutzern etwas Aufwind bei der Partnersuche.

Lablue Kosten

Lablue ist komplett kostenfrei. Wer sich kostenlos registriert, kann uneingeschränkt nach anderen Singles suchen, Fotos durchstöbern und Kontakt herstellen. Der einzige Nachteil: Werbung. Sehr viel Werbung.

Wer darauf verzichten möchte, schließt eine Premium-Mitgliedschaft ab. Die Kosten dafür sind überschaubar. Das dürfte auch daran liegen, dass lablue ohne wissenschaftlich fundierte Persönlichkeitstests arbeitet – ein Feature, das Nutzern anderer Online Dating Seiten teuer zu stehen kommt.

Bei lablue hingegen zahlen Sie für eine Woche 4,90 Euro, für einen Monat 8,90 und für ein Jahr gerade einmal 44,90. Bezahlt wird mit PayPal und Überweisung. Besonders gut: Die Premium-Mitgliedschaft gilt für einen gewissen Zeitraum und endet automatisch. Das ist in Zeiten von Online Abonnements eine Seltenheit.

Ein paar zusätzliche Funktionen gibt es mit der Premium-Variante natürlich auch: Nachrichten werden erst nach 90 statt nach 30 Tagen gelöscht. Außerdem können Sie einsehen, wer Ihr Profil besucht hat und die Suche nach dem Zeitpunkt der letzten Anmeldung filtern. Somit lassen sich „Karteileichen“ gleich aussortieren.

Auch die manuelle Prüfung des Profilbilds erfolgt in weniger als zwölf Stunden. Das dürfte besonders ungeduldigen Menschen gefallen, lassen sich doch so recht schnell die restlichen fünf Bilder hochladen.

Lablue Test

Sicherheit

Auf den ersten Blick wirkt Lablue nicht gerade seriös. Die Anmeldemaske zum Beispiel ist designtechnisch veraltet. Auch wichtige Informationen wie die FAQ, Online Dating Tipps o. Ä. sucht man vergebens. Ins Webdesign wurde anscheinend schon länger nicht mehr investiert.

Ein Buch sollte niemals an seinem Umschlag bewertet werden. Lässt man die Optik einmal außer Acht, sticht Lablue in Sachen Seriosität viele Konkurrenten aus. Fake Profile gibt es kaum. Ein Team prüft alle Neuprofile manuell und löscht, was nach Spam aussieht.

Der Echtheitscheck – ein kostenfreier Dienst – schafft zusätzliches Vertrauen. Sie schreiben dafür lediglich Ihren Profilnamen auf ein Blatt Papier, schießen ein Selfie und schicken beides an lablue. Wird Ihre Identität erfolgreich verifiziert, dürfen Sie sich über ein entsprechendes Siegel hinter Ihrem Namen freuen.

Hegen Sie den Verdacht, mit einem Fake Profil zu interagieren, können Sie das dem Support-Team melden. Der Kundenservice ist über das Kontaktformular, per E-Mail und telefonisch erreichbar.

Besonders positiv ist die automatisch endende und sehr kostengünstige Premium-Mitgliedschaft. Wer seinen Traumpartner gefunden hat und auf Wolke sieben schwebt, fällt Monate später nicht aus allen Wolken, wenn er die Kontoauszüge prüft.

Kein Wunder also, dass lablue 2014 zur beliebtesten Online Dating Seite ernannt wurde und laut TESTBILD 2018 das größte Vertrauen unter den über 400.000 Befragten genoss. Auch getestet.de ehrte lablue 2016 mit der Note 2,0. Beste Voraussetzungen für die Suche nach einem seriösen Partner zum Verlieben.

Fazit

Lablue kann mit gutem Gewissen in die Liste der Top Online Dating Seiten aufgenommen werden. Einfache Bedienbarkeit, seriöse Nutzerprofile, ein guter Kundensupport und die kostenfreie Nutzung zeichnen lablue aus.

Einzig das eher langweilige Design und die wenigen Features führen zu etwas Punktabzug. Für jüngere Nutzer ist Lablue von daher weniger attraktiv. Über 40-jährige Singles, die nach einem Partner fürs Leben suchen, lassen sich von solchen Oberflächlichkeiten jedoch nicht vom Kurs abbringen.

Unsere letzten Beiträges

Jul 5th, 2019
451
10 Best Ukrainian Brides – Vic...
Women in Ukraine are perfect for marriage. Their beauty is m...
Read more
May 22nd, 2019
551
How To Make A Ukrainian Woman ...
How To Make A Ukrainian Woman Like YouUkrainian women posses...
Read more
Apr 17th, 2019
359
7 Beauty Secrets Of Ukrainian ...
7 Beauty Secrets Of Ukrainian WomenThe beauty of Ukrainian w...
Read more
Alle ansehen
Oben Partnerver Mittlung
VictoriaHearts
Ukraine Woman
VictoriaHearts ist einer der Marktführer im Online-Dating und Experte, wenn es darum geht, Frauen aus der Ukraine sprichwörtlich an den Mann zu bringen. Wir haben für Sie überprüft, ob diese Seite ihrem Ruf gerecht wird, welche Vor- und Nachteile sie hat und wie unser Urteil lautet.
from $0 to $329.99 122
1
10
9.8
9.8
(4218 stimmen)
Seite besuchen Weiterlesen
LoveSwans
Ukraine Woman
LoveSwans ist eine der beliebtesten Anlaufstellen für alle Männer auf der Suche nach osteuropäischen Schönheiten. Wir haben für Sie herausgefunden, was es mit dieser Seite auf sich hat und ob sie es wert ist. Wenn Sie auf der Suche nach Frauen aus der Ukraine sind, lesen Sie weiter.
from $0 to $329.99 122
1
10
9.7
9.7
(2536 stimmen)
Seite besuchen Weiterlesen
DreamMarriage
Ukraine Woman
Manchmal muss man über die eigenen Grenzen hinausschauen, um die richtige Frau fürs Leben zu finden. Das ist heute einfacher denn je, vorausgesetzt, man findet die richtige Plattform. Hat DreamMarriage das nötige Zeug dazu? Wir verraten es Ihnen in unserer Bewertung.
from $0 to $329.99 122
1
10
9.4
9.4
(3481 stimmen)
Seite besuchen Weiterlesen